67. Oberpfälzer Bezirksschützentag

schuetzen_umzug1.jpg
Date:    April 22nd, 2017 - April 23rd, 2017
Infophone:    0151/51872922

Der 67. Oberpfälzer Bezirksschützentag startet am Samstag 22.04.2017. Während die Bezirksleitung zu der ersten Ausschussitzung tagt, erfolgt für die Partner eine Stadtführung durch die Altstadt von Kelheim. Um 16:00 Uhr findet ein Empfang durch 1. Bürgermeister Horst Hartmann im Sitzungssaal des Rathauses statt. Dabei erfolgt die Eintragung in das goldene Buch der Stadt Kelheim durch 1. Bezirksschützenmeister Harald Frischholz und 1. Gauschützenmeister Manfred Wimber.

Um 18:30 fällt dann der Startschuss zu der Abendveranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes. Während die Schützen mit ihren Ehrengästen zu einer abendlichen Schiffahrt am Kanal in Richtung Riedenburg ablegen, geben Böllerschützen zum Teil in historischen Uniformen aus dem spanischen Erbfolgekrieg den Startschuss. Die Böllerschüsse begleiten dann das Ablegen des Schiffes.

An Bord des Schiffes findet dann mit zahlreichen Ehrengästen der Ehrenabend statt. Im Verlauf des Ehrenabends werden dann auch verdiente Schützen und Funktionäre durch den ersten Bezirksschützenmeister ausgezeichnet. Ein Höhepunkt wird sicherlich die Proklamation der Bezirkskönige mit dem Luftgewehr und der Luftpistole sein. Die Könige sind bereits Ende März im Schützenheim der Affeckinger Schützen ermittelt worden. Die Ergebnisse werden derzeit natürlich noch nicht bekanntgegeben um die Spannung zu erhalten.

Der Sonntag, 23.04.2017 steht dann ganz im Zeichen des ordentlichen Delegiertentages. Gestartet wird der Tag mit einem Kirchenzug um 8:15 Uhr vom Donautor zur Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt. Um 9:00 Uhr findet dann in der Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt ein Festgottesdienst mit musikalischer Umrahmung durch die Blaskapelle „Bawalatschn-Musi“ statt. Neben der festlichen Ausschmückung des Gottesdienstes durch die Blaskapelle, werden auch die Fahnenträger vom Bezirk Oberpfalz und der 6 Gaue mit zahlreichen Fahnen der Schützenvereine dem Gottesdienst einen würdigen Rahmen geben.

Nach dem Gottesdienst findet dann ein großer Schützenumzug durch die Kelheimer Altstadt statt. Den Startschuss geben wieder Böllerschützen. Dann werden sich zwischen 450 und 550 festlich geschmückte Schützinnen und Schützen mit 4 Blaskapellen durch die Kelheimer Innenstadt bewegen. Auf dem Stadtplatz ist dann wieder ein Salut der Böllerschützen geplant, um der Bevölkerung und den zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Gesellschaft Ehre zu zollen. Die Schützen begeben sich dann in den Festsaal des weißen Brauhauses um dort die Delegiertenversammlung des 67. Oberpfälzer Schützentages abzuhalten.


schuetzen_umzug3.jpg
Loading...