Fünf-Flüsse-Radweg


radler-torhausbruecke.jpg

Mal atemberaubend wild, mal lieblich sanft durchströmen die Flüsse Donau, Altmühl, Pegnitz, Vils und Naab das Herzland von Bayern. Im Grün ihrer Auen heißt es eintauchen in das zeitlose Idyll weiter Täler, rauer Felsen und weltberühmter Sehenswürdigkeiten. Abschalten. Blick und Seele schweifen lassen. Das Murmeln des Wassers immer im Ohr. Auf rund 300 Kilometern begleitet der Radweg den Lauf der fünf Flüsse. Steigungsarm und fernab vom Verkehr ist er ein Erlebnis für die ganze Familie.

Die romantische Radtour verbindet gleich fünf Flusstäler, von denen ein jedes anders ist und seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Charme besitzt. Die Donau ist wohl jedem ein Begriff. Die Altmühl – und damit verbunden das idyllische Altmühltal – vielen ebenso. Doch wer kennt Pegnitz, Vils und Naab? Sie sind wahre Geheimtipps, weit abseits ausgetretener Touristenpfade.



beilngries_radler-durchs-tor_1.jpg
dietfurt-hires-104_1.jpg
Shooting Landkreis Kelheim
Shooting 21.08.2018
Shooting 21.08.2018
Loading...